Artikel 11./12.2008

Zurück zur ersten Liebe…

Nun lebe ich seit geraumer Zeit im 45. Lebensjahr. Seit meinem 31. Lebensjahr lebe ich mit der Gnade Gottes in meinem Herzen. Er, Gott selbst, hat die Hindernisse beiseite geräumt, die mir im Wege standen, seine Liebe und Vergebung anzunehmen und neues Leben zu empfangen. Ich kann mich noch gut an die Nacht erinnern, als ich Jesus als meinen Erlöser angenommen habe und Gott mein Leben übergab. Gott war gegenwärtig, ich habe weder eine „Lichtgestalt“ gesehen, noch eine „akustische“ Stimme wahrgenommen. Doch ich wusste, Gott ist hier: Ich würde es beschreiben als etwas, was Gott mir direkt ins Herz gegeben hat. Ich wusste einfach, Gott ist. Er ist wahr und ich bin angenommen und geliebt. Ich war einfach überwältigt. Ich durfte Gott in der Tiefe meines Herzens begegnen.

Weiterlesen...

Artikel 09./10.2008

Ein jegliches hat seine Zeit, und alles Vornehmen unter dem Himmel hat seine Stunde. Prediger 3,1

Liebe Geschwister im Herrn, liebe Freunde!

Wer ein wenig verfolgt hat, was in der letzten Zeit im Friedensheim los war, der durfte miterleben, dass wir als Gemeinde bereits das 50. Jubiläum feiern durften. Irgendwie eine lange Zeit – und doch wieder nicht, wenn man sich mit den ganz großen Kirchen vergleicht…

Weiterlesen...

Artikel 07./08.2008

Jubiläumszahlenspiele –
was 50 Jahre Friedensheim für uns bedeuten.

Liebe Friedensheimer,

nun ist es soweit, wir feiern unser großes Jubiläum. Unsere Gemeinde besteht ein halbes Jahrhundert!!! Für mich persönlich heißt das über 30 Jahre mit vielen Höhen und Tiefen. Wie viele Menschen haben wir kennen und lieben gelernt!?

Weiterlesen...